Bandeindicker solidXdrain

Für die Eindickung von kommunalem Überschussschlamm auf 5 – 8 %-TS.

Durch Schwerkraftfiltration wird dem Schlamm Wasser entzogen. Hochwertige Spezialsiebbänder, verzopfungsfreie Schikanen und verstellbare Auflauframpen bestimmen maßgeblich die hohe Leistungsfähigkeit des solidXdrain.

Kennzeichen des solidXdrain:

  • Große, aktive Filtrationsfläche
  • Flockenschonende Dünnschlammaufgabe
  • Hochwertige, an den Schlamm angepasste Spezialsiebbänder
  • Verzopfungsfreie, einzeln verstellbare Schikanen
  • Einstellung der TS-Gehalte durch justierbare Auflauframpe
  • Interne Spritzschutzkapselung
  • Große Zugangs- und Kontrollklappen

Vorteile

  • Geringe Rückbelastung durch Abscheidegrade bis zu 99 %
  • Niedriger Polymerverbrauch von ca. 2 – 3 kg-WS/t-TS
  • Reduzierter Strombedarf durch energieeffiziente Antriebe
  • Einfacher und minimaler Bedienaufwand
  • Lange Lebensdauer und geringe Wartungskosten durch hochwertige Komponenten
  • Nutzung des Klarfiltrats zur Bandspülung

Einsatzbereiche

  • Fest-/Flüssigtrennung von Suspensionen
  • Eindickung von Schlämmen aus der Wasser- und Abwasserbehandlung
  • Zur Volumenreduzierung für optimalen Faulturmbetrieb und zur Senkung der Entsorgungskosten